Über uns:
Bild

bild

bild

bild

bild
  Im Jahre 1971 wurde die Marktkapelle Kirchschlag gegründet und 2002 in Stadtkapelle Kirchschlag umbenannt.
Der geschäftsführende Obmann Markus Sauer und Kapellmeister Peter Hammer sind mit ihrem Team sehr bemüht mit Leib und Seele diesen Verein zu leiten und zu erhalten.
Haben sie doch diesen „Haufen an liebenswerten und einzigartigen Menschen“ aus guten und geschätzten Händen von Ehrenkapellmeister Karl Stocker, der seines Zeichens über 22 Jahre als Kapellmeister tätig war, und von Ehrenobmann Ing. Heinz Sattler mit gutem Gewissen übernehmen können. Sie haben der Kapelle ermöglicht, dass sie gut organisiert und äußerst musikalisch an Veranstaltungen wie zum Beispiel Marsch- und Konzertwertungen teilnehmen kann. Die vielen Auszeichnungen sind der Lohn für die konstant gute Arbeit. Jedes Jahr wird man bei den vielen Haushalten, die einmal im Jahr im Zuge der Einladung zum Stadtkapellenball besucht werden, Zeuge, dass die traditionelle Musik dieses Vereines hoch geschätzt wird und von traditionellen Jahresfesten nicht wegzudenken ist.
Pflichtbewusst werden alle Auftritte rund um Pfarre und Gemeinde wahrgenommen, doch nicht nur Prozessionen oder Frühschoppen bezeichnen diese Kapelle, sondern auch viele Veranstaltungen die Freude, Gemeinschaft und Kreativität beinhalten.
Neben dem alljährlichen Ausflug in das benachbarte und beliebte Köszeg in Ungarn zum touristisch bedeutsamen Weinlesefest, reiste die Stadtkapelle Kirchschlag auch in andere Staaten (Litauen, Kroatien).